Aktuell



16. September 2017 Oldenburg

3X3-PerspektivScheck-Nutzer Ole Marten, o.ma design, gewinnt beim Creative Award 2017 in Oldenburg den 2. Platz mit seinem Möbelsystem für Molienda kaffee .



18. November 2016 in Süd Korea


Oldenburger Projektkünstler nimmt teil am Suncheon Eco-Environmental Art Festival (SEEAF-2016)

SEEAF auf Facebook

Stadt Oldenburg: "Oldenburger Kunstwerk gefällt in Korea"



am 22. Juni 2016 in Ottersberg

Herausforderung „Innovation“ für Wirtschaft und Gesellschaft-

Hochschule für Künste im Sozialen Ottersberg - DIE KUNST DES UNTERNEHMENS

Veranstaltung der HKS mit 3X3 



Dreitägiger Praxisworkshop-


„Künstlerische Qualifikationen als treibende Kraft für unternehmerische Veränderungsprozesse und Innovationen“ in Zusammenarbeit mit Berater NordWest
am 16. September, 14. Oktober und 18. November 2016.


27. u. 28. August 2015 Projektstart 3X3-PerspektivScheck bei der Creative Oldenburg - Messe:

"Neue Zugänge zu individuellen Innovationen und kreativen Ideen für kleine und mittlere Unternehmen, Gründer und Gründungsinteressierte"



11.Juni 2015 / 3X3-Perspektivwechsel

 Neues Verkehrsplanung-Konzept für Niedrigenergiefahrzeuge

Erstellt: 1989 bis 1997 / 2007 bis 2008 / 2015
In niederländischer Sprache, deutschsprachige Kurzversion ab Seite 30



20. März 2015:
"Arts Push Business" - Studie über das 3x3-Projekt

Kunst-Unternehmens-Kooperationen (KUK) als Motor für Wirtschaft und Kunst – Ein Forschungsprojekt



03. Juni 2014, 19:00 Uhr


Kurzvorträge in der Reihe Medien und Medialität

Vortrag

Seminarraum des ERH
Eintritt frei (ohne Anmeldung)

Peer Holthuizen, Projektkünstler
Dr. Claudia Reiche, Medienwissenschaftlerin,
Künstlerin
Amon Thein, Filmemacher, Organisator


Die Entscheidung für die Arbeit mit Medien ist von vielen Faktoren bestimmt: Konzeptuellen, strategischen, emotionalen, politischen…

Medien und Medialität ist eine neue transdisziplinäre Veranstaltungsreihe, welche die Medienwahl hinterfragt. Warum wurde welches Medium für ein künstlerisches, wissenschaftliches oder gesellschaftspolitisches Projekt eingesetzt?

Ziel ist es, die Diskussion über Medien, deren Wahl und Bedeutung zu intensivieren. Es wird drei Kurzvorstellungen einer Arbeit oder Arbeitsweise mit anschließendem Publikumsgespräch geben.

Gemeinsam veranstaltet mit der Gesellschaft zur Förderung von Medienkunst.


04.März.2014: Presseinformation

Innovationsprojekt 3x3 in der Metropole Nordwest

Kunst fördert Wirtschaft
Vorstellung der Projektergebnisse am 27. März

Können ein Schauspieler, ein Designer und ein Licht- bzw. Raumkünstler gemeinsam einem
Unternehmen bei der Lösung eines Problems weiterhelfen und Veränderungsprozesse
vorantreiben? Eine Antwort auf diese Frage erwartet Sie am 27. März in Center Parcs Park
Nordseeküste, Strandallee 36, 26969 Tossens.
Im Rahmen eines erneuten 3X3 Projekts werden ab dem 04. März Künstlerinnen und Künstler
gemeinsam mit Fachbereichsmitarbeitern der Sparkasse Bremen, dem Klinikum Oldenburg
sowie Center Parcs Park Nordseeküste kreative Lösungen für unternehmerische Aufgaben
erarbeiten.
Das internationale Unternehmen Groupe Pierre & Vacances Center Parcs, möchte mit seinem
Standort Center Parcs Park Nordseeküste in der Wesermarsch den künstlerischen Ansatz von
3x3 nutzen, um Arbeitsprozesse für die Teammitglieder zu gestalten, die den wachsenden
Anforderungen von individualer Gastorientierung und Unternehmensstandards gerecht
werden.
Das Klinikum Oldenburg beabsichtigt neue Räumlichkeiten zur Betreuung von ambulanten
Patienten des Herzzentrums mit Unterstützung des Künstlerteams zu entwickeln. Es soll ein
neues, erweitertes Raumerlebnis geschaffen werden, in dem sich die Patienten wohl fühlen
und das gleichzeitig optimal den funktionalen Anforderungen entspricht.

3X3 wurde gefördert von der Metropolregion Bremen-Oldenburg im Nordwesten e.V. auf
Initiative der Stadt Oldenburg.

Δt Projektkunst Metropolregion Nordwest